Hes-so Valais
Menu
11-12-2017

MEGANE PRO

« Zurück
MEGANE PRO
MEGANE PRO

Heutzutage entscheiden sich amputierte Personen noch vorwiegend aus ästhetischen Gründen für eine Prothese. Die Akzeptanz und die Benutzung einer motorisierten Prothese erweisen sich jedoch weiterhin als schwierig. Das vom Institut Wirtschaftsinformatik geleitete Projekt MEGANE PRO hat das bessere Verständnis der neurologischen und neurokognitiven Effekte einer Amputation sowie die Verbesserung der Steuerung von motorisierten Handprothesen zum Ziel.

 

Weitere Informationen: www.hevs.ch/meganpro