Hes-so Valais
Menu

Porträts

Zoé Laporte
Zoé Laporte

Switzerland Convention & Incentive Bureau, Schweiz Tourismus, Zürich

> BERUF / Das Switzerland Convention & Incentive Bureau ist in 12 Ländern tätig und unsere Kunden sind Firmen, Verbände oder Eventagenturen. Wir beraten sie beispielsweise für Meetings oder Incentives bei der Wahl der geeigneten Destination und unterstützen sie bei der Vorbereitung des Anlasses. Sei es bei der Erstellung des Kandidaturdossiers oder wir vermitteln ihnen kompetente Leistungsträger.

 

> STÄRKEN DER AUSBILDUNG / Die grosse Anzahl an praktischen Projekten, bei denen die gelernte Theorie gleich in der Praxis angewendet werden kann. Sowie auch die damit verbundenen Möglichkeit sich ein Netzwerk aufzubauen und erste geschäftliche Kontakte zu knüpfen. Zudem erlaubt die Ausbildung, das vielfältige touristische Angebot der Schweiz zu entdecken. Weiter ist die Möglichkeit auf Englisch, Französisch und Deutsch zu studieren, einmalig in der Schweiz.


open close
Darren Grichting
Darren Grichting

Marketing Coordinator & Eventmanager TGV Lyria, Bern / Paris

Durch das praxisorientierte Studium konnte ich vieles vom Tourismus Bachelorstudium ins Berufsleben übernehmen – so gab es Projekte, die mir noch heute von Nutzen sind. Ebenfalls schätzte ich die Herkunft der Studierenden: Meine Kolleginnen und Kollegen kamen aus der ganzen Schweiz. Ich bin mit vielen von ihnen noch heute beruflich und privat vernetzt. Wichtig war für mich auch die Zweisprachigkeit, die mir half, bei meinem jetzigen Arbeitgeber einzusteigen.


open close
Franziska Amstutz
Franziska Amstutz

Geschäftsführerin Verein Grand Tour of Switzerland, Zürich

> BERUF / Die Grand Tour of Switzerland ist eine Entdeckungsreise, welche die Highlights der Schweiz auf einem Road Trip vereint. Hier ist der Weg das Ziel. Die Strecke führt auf über 1’600 Kilometern durch die schönsten Gegenden der Schweiz und zeigt auf, wie abwechslungsreich, vielfältig und auch spektakulär unser Land ist. Der Gast fährt dabei durch vier Sprachregionen, über fünf Alpenpässe, zu zwölf UNESCO-Welterbestätten, zwei Biosphären und an 22 Seen entlang und erlebt so eine geballte Ladung Schweiz.

 

> STÄRKEN DER AUSBILDUNG / Das Tourismusstudium an der HES-SO ist sehr vielfältig und gibt einen guten Überblick zu verschiedensten Tourismusformen. Der Praxisbezug der Ausbildung und die Möglichkeit, die erlernte Theorie bei einem Unternehmenspraktikum gleich anzuwenden, habe ich zudem sehr geschätzt.


open close